TM-Racing Italien    
 
 
Home / Startseite Models / Modelle Dealers / Händler News / Neuheiten Contact Downloads Shop / Einkaufen
 
 
     
Newsticker
vom 24. Juli 2016
 
Zurück / Back
 
 
 
 
4. Lauf German Cross Country 2016 in Goldbach...

German Cross Country 2016  , Runde 4 in Goldbach, neuer Teilnehmerrekord und Platz 1 für Kornel auf der TM Racing.

Goldbach 2016, ein neuer Teilnehmerrekord mit 850 Fahrern in der Geschichte der GCC und ein starker Sieg für Kornel Nemeth auf der TM Racing 450 Fi von LOWO TM Racing Germany.
Die Bodenverhältnisse konnten für die Motorradklassen nicht besser sein, bei den Youngtimern und Twinshock noch ein bisschen rutschig aber dann immer richtig Grip, bei den Pro am Sonntag, Kornel Nemeth, die Arbeit hat sich bezahlt gemacht, Fahrwerk komplett geändert, Zusatztank für Nonstop Race über zwei Stunden, von 18“ auf 19“ Hinterrad und noch ein paar Details mehr, Platz eins sauber herausgefahren mit genau 3 Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten, Danke Kori, es war stark was du gezeigt hast.

Unsere Gastfahrer:
Klasse Junior, Yannik Mosch ( ZAH TM Racing) er und sein Vater Jürgen Mosch ( Supersenioren)  zeigten mal allen dass es auch mit der kleinen 125iger TM Racing geht, während Jürgen bei den Supersenioren den 3. Platz sauber herausfuhr, belegte Yannik bei den Juniors Platz 4 und war mit bei den schnellsten 4 die 23 Runden gefahren sind , wir denken sie haben bei der GCC gesehen das es Spaß macht bei solchen Teilnehmerzahlen an den Start zu gehen, aus dem hohen Norden extra nach Goldbach angereist, die Truppe von der Sascha Eckert Racing School. Allen vorneweg, Marek Schmidt ( 250 2T TM Racing)  in der Klasse Youngster, Platz 11, sein Vater Carsten Schmidt ( 300 2T) bei den Supersenioren auf Platz 21, und in der Klasse Gäste dabei , Florian Kinzel auf Platz 47 und Carsten Heimberg auf Platz 60,

Unsere Truppe,
Conny Schneider, schnell mal 55 Jahre jung geworden und wieder Platz eins bei den Twinshock, leicht geschwächt von seinem 50igsten Geburtstag Thomas Möhwald auf Platz 5. Bei den Youngtimern, Swen Schiller auf der pinken Moto TM, er fand sich im tiefen Matsch als er von einem anderen Fahrer abgeschossen wurden, aber Aufgeben gilt nicht, Platz 3 , die Supersenioren, Matthias Ridler auf Platz 8 , die Pre Senior, Runden wie ein Uhrwerk, immer voll konzentriert, Jens Masser auf Platz 10, und auf Platz 22 Jens Schreiber, Jens lag 1 Stunde auf Platz zwei musste aber nach einem Sturz leider rausfahren, als kleinen Trost bekam er den Preis für die schnellste Rennrunde in seiner Klasse und die Klasse Senior, Jens Baumann auf Platz 18., Dieter Müller auf Platz 24., Thomas Möhwald als Doppelstarter auf Platz 31., und Logan Wilms auf Platz 36, bei den Junioren  der immer freundliche und lustige Jan Höhn auf Platz 12.

Bernhard Kreitmeier auf der kleinen 250 4T in der Klasse Sport 3 , er kommt schnell mal am Sonntagmorgen, zieht sich um , fährt schnell mal, immer gut drauf und einen guten 4. Platz herausgefahren ,  in der gleichen Klasse Denny Doras auf Platz 14.

Bei den Beginnern, zwei Neuzugänge auf TM Racing 144 und 250 2T , Paul Langbein auf Platz 37 und Chris Langbein auf Platz 53 und jetzt hoffentlich keinen vergessen.
Bedanken möchte ich mich für die Hilfe in der Box bei Dieter, Swen und Thomas,  unser Boxchef Mario ist im Umbau und Umzug in seine neue Heimat, wir hoffen das er in Rudolstadt wieder dabei is


     
    nach oben
TM Racing Germany use
and advise
 
 
 
 
 
 
 
Impressum
Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Anfahrt
Open / Geschäftszeiten
Links
 
Michael Schmidt
Mike's Bike Shop
Bamberger Straße 14a
D-96317 Kronach
Tel.: +49 9261 61576
info@tm-germany.com
 
Uses and Advices